Monat: Dezember 2021

Eine Hausverwaltung oder Grundstücksverwaltung in Hamburg finden

Eine Hausverwaltung in Hamburg finden

Sie sind auf der Suche nach einem Hausverwalter oder einem Grundstücksverwalter? Engagieren Sie einen professionellen Verwalter, der sich kompetent um die Belange der Eigentümer kümmert.

Nicht nur ist die Verwaltung mitunter sehr komplex und es können bei Eigenverwaltung Interessenkonflikte bestehen: bei Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) gilt außerdem eine gesetzliche Verwalterpflicht nach §20 des Wohnungseigentumsgesetz. Auch für Besitzer eines Miethauses kann die Zusammenarbeit mit einem Profi sinnvoll sein.


Welche Aufgaben übernimmt aber ein Hausverwalter? Der Hausverwalter betreut eine Immobilie und organisiert alles um sie herum. Er übernimmt traditionell die kaufmännische und technische Verwaltung, überwacht dabei auch die Tätigkeit eines Hausmeisters, ohne diese Arbeiten selbst zu machen. Der WEG-Verwalter organisiert auch die jährliche Eigentümerversammlung inklusive der Tagesordnungspunkte, die beispielsweise anstehende Reparatur- oder Sanierungsarbeiten enthalten, protokolliert Beschlüsse der Eigentümer und hält sie in einer Beschlusssammlung fest.


Je nach Größe und Art eine Immobilie und den Interessen des Auftraggebers können die Aufgaben des Verwalters stark variieren. Manche Hausverwaltungen sind daher auf Mietverwaltung spezialisiert, andere auf die Verwaltung von WEG mit ihren besonderen Anforderungen.
Die genauen Leistungen werden individuell abgestimmt und im Verwaltervertrag festgelegt, sie sind nicht gesetzlich geregelt gemäß der Grundsätze ordnungsgemäßer Verwaltung.

Studieren Sie also als Auftraggeber genau die Details des Vertrags und fragen Sie nach ohne zu zögern!

Möglich ist auch, dass der Verwalter nur Teilleistungen erbringt (zum Beispiel, dass er sich bei einer Mietshausverwaltung nur um Neuvermietungen kümmert) und anderes vom Eigentümer selbst erledigt wird.

Übrigens: Wenn ein Wohnungseigentümer die Nebenkosten mit seinem Mieter abrechnet, gibt er nicht alle Kosten, die der Verwalter in Rechnung stellt an den Mieter weiter, sondern trägt die Kosten wie die Instandhaltungsrücklagen oder Verwalterkosten selber.

Quelle: Hamburg.de/branchenbuch

Proaktive Hausverwaltung – Hausverwalterarbeit mit Konzept und Hands on Mentalität damit Probleme gar nicht erst entstehen

Durch unsere proaktive und lösungsorientierte Verwaltungsarbeit werden wir bereits aktiv, bevor Probleme entstehen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Konzepte, um Ihre Kapitalanlage nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu optimieren. Egal, ob Handwerker, Versicherungen oder Mietangelegenheiten: Gemeinsam finden wir die bestmögliche Lösung und viele Leistungen kommen direkt aus unserem Haus!

Zum Beispiel Rauchwarnmelder Service aus einer Hand. Von Planung, Installation bis Wartung!

Bei uns wissen Sie jederzeit genau, was gerade mit Ihrer Immobilie passiert, denn wir halten mit unseren Eigentümern den direkten und persönlichen Draht und informieren über das Verwaltungsobjekt!

Wir sind persönlich für Sie und Ihre Mieter da und ansprechbar. Was auch immer Ihr Anliegen ist, Sie erreichen uns schnell und unkompliziert per Mail oder Telefon – so können wir uns gemeinsam schnell abstimmen und die Aufgaben lösen. Unsere Zusammenarbeit mit Vermietern bzw. Eigentümern als Hausverwaltung ist immer geprägt von einem vertrauensvollen und zupackenden Engagement. Das macht uns aus!

Nebenkostenabrechnungen erfolgen fristgerecht und es entstehen keine Lücken. Das Rechnungswesen erfolgt selbstverständlich digital und fristgerecht. Die Mieteingangskontrolle erfolgt auf den Punkt und im Falle von Mahnungen sind diese in der Frist, so dass Mietausfälle vermieden werden. Das Kautionsmanagement erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben. Als Dienstleister beantworten wir alle Fragen für Vermieter und Mieter. Unsere Vertragsverwaltung erfolgt proaktiv. Das bedeutet auch, regelmäßige Kosten- und Leistungsoptimierung der Dienstleistungsverträge eines verwalteten Objekts der Immobilienwirtschaft.

Sorgfältige Planung und Abstimmung von Instandhaltungsmaßnahmen an der verwalteten Immobilie mit allen beteiligten Parteien. Rechtzeitige Information der Mieter, Preis- und Leistungsvergleiche, Ausschreibungsverfahren und laufende Kontrolle während der Maßnahmenumsetzung. So werden unter Umständen auch schwerwiegendere Fehler durch den Baudienstleister vermieden und die Instandsetzungs- maßnahme zeitgerecht durchgeführt.

Für die Neuvermietung bieten wir von der Erstellung des Exposés bis hin zu möglichen Drohnenaufnahmen eine breite Palette der Immobilienpräsentation und sind bei der Vermarktung attraktiv für den zukünftigen Mieter. Die Auswahl des Mieters, Besichtigungstermine und Wohnungsübergaben erfolgen auf Wunsch über uns und das in Gänze auch günstig mit unserem Vermieterpaket.

Fragen Sie uns gerne an wir freuen uns auf Sie!

Mieten in Hamburg und der Mietenspiegel – ein Drama mit exzessiven Mietsteigerungen nicht nur in Hamburg

Der Hamburger Mietenspiegel ist nach herrschender Rechtsprechung die zuverlässigste Erkenntnisquelle für die ortsübliche Miete der von ihm erfassten Wohnungen. Vorsicht ist deshalb immer geboten, wenn eine Mieterhöhung mit Vergleichsmieten oder mit einem Sachverständigen-Gutachten begründet wird.

Aktuell gibt es in Hamburg rund 563.000 Wohnungen. Der Mietenspiegel gibt Auskunft über die ortsübliche Vergleichsmiete für so eine Wohnung.

Auf der Seite von Hamburg.de können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Beispiel: Für die Miete eines Hauses mit ca. 100 Quadratmetern müssen in Hamburg 14,56 EUR/m² durchschnittlich kalkuliert werden. Das Portal Immowelt kürte die teuerste Wohnung 2021 in Hamburg mit rund 21.000 Euro je Quadratmeter.

Von 2019 bis 2021 sind die Mieten in Hamburg noch einmal um über 7% im Schnitt gestiegen, was sich in der Regel aus aufwändigen Sanierungen begründet. Bei größeren Sanierungsprojekten in der Wärmedämmung, Heizung etc. schlägt sich das natürlich ziemlich schnell auf den Mietpreis nieder.

Wir beobachten weiterhin gespannt den angespannten Markt in Hamburg und sind gespannt auf ein Wahlversprechen der neuen Regierungskoalition 450000 neue Wohnungen pro Jahr bauen zu lassen 😉

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram